Aktuelle Termine

  • Sa
    01
    Jul
    2017
    So
    02
    Jul
    2017

    Kreiselfest

    Rheindorf

    Spielmobil

  • Sa
    26
    Aug
    2017

    Leichlinger Kindersommer

    Spielmobil

  • So
    17
    Sep
    2017

    Weltkindertag

    Wildpark Reuschenberg

    Spielmobil

  • Sa
    21
    Okt
    2017

    Benefizkonzert

    KAW, Opladen

    mit Peter Lorenz & DIE BAND

  • Mo
    20
    Nov
    2017

    Tag der Kinderrechte

Startschuss für das Projekt „KIDsmiling“

Verfasst am: 24.05.2017

KIDsmiling startet in Leverkusen

Das bereits in unseren Nachbarstädten Köln und Düsseldorf so erfolgreich laufende Projekt KIDsmiling wurde nun auch in Leverkusen gestartet. Das Konzept wendet sich an Kinder und Jugendliche, die keine Anbindung an Vereine und Institutionen haben. Geleitet werden die Übungsstunden von erfahrenen und pädagogisch geschulten Trainerinnen und Trainern, die sensibel und professionell mit den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen umgehen sowie Vorbild und Ansprechpartner sind.
Die Trainingseinheiten finden das ganze Jahr über statt. Auch sollen Flüchtlingskinder angesprochen werden, deren Situation oft nicht leicht ist, da in den gemeinschaftlichen Notunterkünften oder Wohnheimen kaum Möglichkeiten für ein Bewegungsangebot bestehen. Gerade für diese Kinder ist es wichtig, dass sie regelmäßig mit Gleichaltrigen in Kontakt treten, Spaß haben und sich bewegen. Der gemeinsame Sport hilft ihnen sich zu integrieren.

Eröffnungsveranstaltung am 18. Mai

Auf der Sportanlage Birkenberg im Stadtteil Opladen gab es am Donnerstag, dem 18. Mai, die Eröffnungsveranstaltung „KIDsmiling“. Unter Beteiligung der Initiatorin des Projekts Frau Dr. Sandra von Möller, Nationalspieler Lars Bender, dem Geschäftsführer der Fußballabteilung von Bayer 04, Herrn Michale Schade, Oberbürgermeister Uwe Richrath und dem Fanbeauftragten Meinolf Sprink konnten ca. 40 Mädchen und Jungen „Bundesligaluft“ schnuppern.

Lars Bender bei der Trainingseinheit

Eine besondere Überraschung war das Erscheinen von Brian the Lion, dem Maskottchen von Bayer 04.
Lars Bender ließ es sich nicht nehmen, die jungen Fußballer bei einer Trainingseinheit zu begleiten und damit (hoffentlich auch) langfristig für den Sport zu begeistern.
Der Kinderschutzbund Leverkusen unterstützt das Projekt.

Trainingseinheiten am Standort Leverkusen:
Für Mädchen und Jungen:

Opladen, Am Birkenberg 1 (Montags und Donnerstags von 16-18 Uhr)

Jahresbericht 2016

Verfasst am: 22.05.2017

 
Hier finden Sie unseren aktuellen Jahresbericht 2016.
 
 
 
 

Kindertag in Schlebusch 2017

Verfasst am: 12.05.2017

Das Spielmobil am Schlebuscher Kindertag

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehm milden Temperaturen fand der Schlebuscher Kindertag am 6. Mai in der Fußgängerzone statt. Der Kinderschutzbund beteiligte sich erneut mit seinem Spielmobil an der Veranstaltung. Im Schatten der Kirchtürme von St. Andreas und in der Nähe der Feuerwehrleiter nutzten viele Kinder mit großer Begeisterung und viel Ehrgeiz die Möglichkeiten des Parcours und der weiteren Spielangebote.

In unmittelbarer Nachbarschaft war unser Infostand aufgebaut, der ebenfalls großes Interesse fand. Zahlreiche Gespräche und Broschüren trugen dazu bei über unsere Arbeit zu informieren.

Ein besonderer Dank geht an die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die für Fragen und die Verteilung der Materialien zur Verfügung standen.

Insgesamt handelte es sich um eine rundum gelungene Veranstaltung, die wir gerne auch im nächsten Jahr wieder unterstützen werden.

Stadionbesuch der jungen Bewohner des Hauses Nazareth zum Bundesligaspiel Bayer04 gegen VFL Wolfsburg

Verfasst am: 02.04.2017

Die Gruppe auf dem Weg ins Stadion

Die jungen Bewohner des Hauses Nazareth waren schon sehr gespannt, was Sie in der BayArena, zum Bundesligaspiel, erwarten würde.
Gemeinsam ging es mit dem Bus zum Stadion, wo ein reservierter Parkplatz zur Verfügung stand.

Die junge Truppe bekamen ein tolles und dramatisches Fußballspiel geboten, welches letztendlich Unentschieden mit 3:3 endete.
In der Halbzeitpause gab eine Stärkung, die von allen gerne in Anspruch genommen wurde.

Nach Ende des Spiels ging es wieder per Bus nach Hause.
Der Kinderschutzbund Leverkusen möchte sich für die gespendeten Eintrittskarten bei der Bayer04 Fußball GmbH, bei den 3 Betreuerinnen des Hauses Nazareth sowie dem Unternehmen OMC Shuttle Herrn Midden für Ihr Engagement bedanken.

Einladung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen zum Bundesligaspiel Bayer 04 gegen Mainz 05 am Karnevalssamstag

Verfasst am: 27.02.2017

Die gesamte Gruppe im Stadion

Der Kinderschutzbund Leverkusen und die Bayer04 Fußball GmbH ermöglichte 10 ausgewählten Bewohnern des Jugendheims St. Engelbert in Opladen einen Besuch des Bundesligafußballspiel Bayer 04 gegen Mainz 05 am Karnevalssamstag den 25.02.2017.

Ein großes Anliegen der Bayer 04 Fußball GmbH und dem Kinderschutzbund Leverkusen ist es, sozial benachteiligte junge Menschen zu unterstützen und Ihnen eine interessante Abwechslung im Alltag zu bieten.
Die Gruppe bestand aus minderjährigen Flüchtlingen aus den Ländern Irak, Syrien, Afghanistan und Nordafrika.
Die Eintrittskarten stellte Bayer 04 durch Herrn Meinolf Sprink zur Verfügung und der Kinderschutzbund begleitete und betreute die Jugendlichen während des Besuches in der BayArena.

Kinderschutzbund Leverkusen bietet psychosoziale Prozessbegleitung

Verfasst am: 08.02.2017

Am 01.01.17 ist das Opferschutzgesetz geändert worden. Opfer schwerer Straftaten dürfen nun eine psychosoziale Prozessbegleitung bei Gericht beantragen, die sie vor, während und nach dem Strafverfahren emotional und mit Informationen unterstützt. Diese Betreuung soll dazu dienen, weiteren Schaden von dem Opfer abzuwenden.

Auch Kinder und Jugendliche können Opfer von schweren Straftaten sein und sie haben das Recht auf die eben genannte Begleitung.
Psychosoziale Prozessbegleitung erfolgt durch ausgebildete Fachkräfte und ist für die Opfer kostenlos.
Seit kurzem ist auch unsere Mitarbeiterin Frau Antje Lachmann in dieser Funktion anerkannt und sie kann ab sofort Begleitungen übernehmen.

Bei Rückfragen können sie sich an die Beratungsstelle (02171/84242) wenden oder eine E-Mail schreiben an: lachmann@dksb-leverkusen.de

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten sie über den link des Justizministeriums NRW:
https://www.justiz.nrw.de/BS/opferschutz/psychosoz_prozessbegl/index.php

Gemeinsam Gutes tun – Ihre Spende zählt

Verfasst am: 06.12.2016

Die Sparkasse Leverkusen unterstützt Leverkusener Vereine und Institutionen mit rund 1,4 Millionen Euro pro Jahr. Helfen Sie mit.
Spenden Sie jeden Monat Ihre übrig gebliebenen Cents.
Einfach beim „GiroCents“-Programm anmelden – direkt online oder in Ihrer Filiale.

Der Kinderschutzbund Leverkusen ist Nutznießer der laufenden Aktion. Melden Sie sich noch heute an und unterstützen Sie uns mit Ihrer Stimme!

Hier finden Sie mehr zu der Aktion.

Posterkampagne Baby-Schüttel-Trauma

Verfasst am: 01.02.2015

Poster Baby-Schüttel-Trauma im PDF Format

mehr zu diesem Thema