Aktuelle Termine

Keine anstehenden Termine

TeilnehmerInnen gesucht!

Verfasst am: 31.08.2018

Sie möchten sich ehrenamtlich als BeraterIn für Kinder und Jugendliche, Eltern und andere Erziehende engagieren?
 
Im Januar 2019 startet der Kinderschutzbund Leverkusen eine neue Ausbildung zur Beraterin/zum Berater am Kinder- und Jugendtelefon und Elterntelefon!
 
Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Geschäftsstelle
(Tel.-Nr.: 02171 581478, E-Mail: info@dksb-leverkusen.de).
Weitere Informationen auch über unseren Dachverband
„Nummer gegen Kummer e.V.“ unter www.nummergegenkummer.de
 
Elterntelefon Ehrenamt
Kinder- und Jugendtelefon Ehrenamt
 

Unser Spielmobil benötigt Unterstützung

Verfasst am: 02.07.2018

 
Wir suchen noch weitere Unterstützung für unser Spielmobil.
Hier finden Sie weitere Informationen.
 
 
 

Präventionstheater „Ganz schön blöd!“ für Kinder im Grundschulalter im Werner Heisenberg Gymnasium am 08.03.2018

Verfasst am: 11.03.2018

Theaterstück in der vollbesetzten Aula

Der Kinderschutzbund Leverkusen stellt eine Zunahme von Grenzverletzungen und sexueller Gewalt an Kindern, sowie deren Probleme im Umgang mit den neuen Medien fest.

„Ganz schön blöd“ heißt das Theaterstück gegen sexuelle Gewalt für Mädchen und Jungen der 3. und 4. Schuljahre. Die kindgemäße Theaterproduktion stärkt das Vertrauen von Kindern, zeigt ihnen ihre persönlichen Grenzen auf und fördert ein gesundes Misstrauen gegenüber Grenzverletzungen und stärkt somit das Selbstbewusstsein.

Das Theaterstück wurde von Zartbitter e. V. aus Köln erarbeitet und in Zusammenarbeit mit der Stadt Leverkusen, sowie mit der finanziellen Unterstützung vom LIONS Club Leverkusen Rhein-Wupper am 08.03.2018 in der Aula des Werner Heisenberg Gymnasiums vor 320 Kindern aufgeführt.
Am Ende der Aufführung standen die fachlich qualifizierten Schauspieler den Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort.

Weitere Aufführungen sind in diesem Jahr in Opladen und Rheindorf geplant.

wellcome in Leverkusen: Erste Hilfe für junge Eltern

Verfasst am: 11.03.2018

Erste Hilfekurs für Babys

Die ersten Wochen und Monate nach der Geburt sind für alle Mütter eine besondere Herausforderung. wellcome hilft, wenn kein eigenes Netzwerk aus Familien und Freunden vorhanden ist, das in dieser Zeit unterstützen kann.

Der Kinderschutzbund Leverkusen bietet jungen Familien im Rahmen des Projektes wellcome Unterstützung für die erste Zeit nach der Geburt an. Ein- bis zweimal pro Woche kommen Ehrenamtliche in die Familie.

Für diese Aufgabe wurden unsere Ehrenamtlichen am 24.02.2018 in „Erste Hilfe für Babys“ durch das Deutsche Rote Kreuz ausgebildet. Die Teilnehmerinnen waren mit Begeisterung und Freude dabei.