Aktuelle Termine

  • So
    20
    Sep
    2020

    Weltkindertag

    Wildpark Reuschenberg
  • Sa
    28
    Nov
    2020

    Benefiz-Konzert

    KAW, Opladen

Unsere Kinder-Kleider-Kisten sind wieder geöffnet

Verfasst am: 04.05.2020

Unsere infolge der Corona-Pandemie seit März geschlossenen Kinder-Kleider-Kisten werden wieder geöffnet. Unter Berücksichtigung der derzeit gültigen Schutzbestimmungen haben wir Regelungen zu Ihrem und dem Schutz der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen getroffen und freuen uns auf Ihren Besuch.
Die Zugangsregelungen entnehmen Sie bitte dem Aushang an den Geschäftsräumen.
Leider müssen wir die Öffnungszeiten deutlich reduzieren.
Dafür bitten wir um Ihr Verständnis.

Nachfolgend die Öffnungszeiten:

  • Opladen, Bracknellstr. 32, freitags von 10 bis 12 Uhr (ab dem 8.5.20)
  • Quettingen, Lützenkirchener Str. 169 mittwochs von 15 bis 17 Uhr (ab dem 13.5.20)
  • Rheindorf, Felderstr. 165, im Mai (immer 10.00 – 12.00 Uhr) an folgenden Tagen:
  • Donnerstag, 07.05.
    Montag, 11.05.
    Donnerstag, 14.05.
    Montag, 18.05.
    Montag, 25.05.
    Donnerstag, 28.05.

Kinder in der Corona-Pandemie – 20 Jahre Recht auf gewaltfreies Aufwachsen

Verfasst am: 27.04.2020

Zum Tag der gewaltfreien Erziehung am 30.04.2020 befürchten wir als Kinderschutzbund, dass das Kinderrecht auf gewaltfreie Erziehung in der Corona-Pandemie gefährdet ist.

Neben dem generellen Bedarf nach konsequenten Maßnahmen zur Verhütung von Gewalt gegen Kinder und Jugendliche besteht aktuell das Risiko einer Gewaltzunahme:
Durch die Reduzierung von Kita- und Schulbetrieb ist die soziale Aufmerksamkeit geringer geworden. Hier in Leverkusen unterstützen wir als örtlicher Kinderschutzbund die vom städtischen Jugendamt durchgeführten Maßnahmen zum Schutz der Heranwachsenden vor Gewalt.

Die Verordnungen zur Eindämmung der Pandemie werden vom Kinderschutzbund ausdrücklich befürwortet. Dennoch zeigen sich Kinderschützerinnen und Kinderschützer in ganz Deutschland befremdet darüber, dass über die Aufnahme des Spielbetriebs der Bundesliga oder die Eröffnung von Möbelhäusern engagiert diskutiert wird, während die Bedürfnisse von Kindern und ihren Familien nur eine untergeordnete Rolle spielen.

„Wir greifen aktuell tief in die Grundrechte von Kindern ein: Wir isolieren sie von ihren Spielkameraden. Wir begrenzen sie in ihrem verbrieften Recht auf Bildung. Und wir enthalten ihnen ausreichend körperliche Bewegung vor. Auch das sind Formen der Gewalt. Es braucht eine Debatte darüber, wie wir Betreuungseinrichtungen und Schulen schrittweise öffnen können. Und diese Debatte muss die Bedürfnisse der Kinder im Blick haben – nicht nur die der Leistungsgesellschaft“, so DKSB-Präsident Heinz Hilgers.

Der Tag soll daran erinnern, dass die gesamte Gesellschaft die Verantwortung für das gewaltfreie Aufwachsen von Kindern trägt. Zudem soll er Eltern ermutigen, ihr Ideal einer gewaltfreien Erziehung Wirklichkeit werden zu lassen.

Coronavirus-Auswirkungen beim Kinderschutzbund Leverkusen – Wir sind für Sie da!

Verfasst am: 26.03.2020

Der Kinderschutzbund Leverkusen unterstützt alle Bemühungen, die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Deshalb schließen wir alle Kleider-Kisten bis auf Weiteres. Die Angebote wellcome, Leihomas, Babysitterdienst und Ausleihe von Kindersitzen sind zurzeit eingestellt.
Wir sind aber weiterhin telefonisch und per E-Mail erreichbar, so dass Sie Kontakt mit uns aufnehmen können unter

02171 581478 oder info@dksb-leverkusen.de

Unsere Familienberatungsstelle steht für telefonische Beratungsgespräche unter

02171 84242 (bitte auf den Anrufbeantworter sprechen, wir rufen zurück)

weiterhin zur Verfügung.

Die Babysprechstunde können Sie ebenfalls telefonisch in Anspruch nehmen unter

0175 3541707

Auch die ehrenamtlichen telefonischen Beratungsangebote der „Nummer gegen Kummer“ in Kooperation mit dem Kinderschutzbund Leverkusen bestehen weiterhin:

Kinder- und Jugendtelefon erreichbar unter 116 111
montags bis samstags 14-20 Uhr
Elterntelefon erreichbar unter 0800 111 0 550
montags-freitags 9-11 Uhr
dienstags und donnerstags 17-19 Uhr

Zusätzliche Beratungszeiten können unter www.nummergegenkummer.de abgefragt werden. Neuerdings besteht auch die Möglichkeit der Beratung per Chat.

Die psychologische Familienberatung der Stadt Leverkusen ist unter
Tel. 0214 406 5201 Montag bis Freitag von 08:30 bis 14:30 Uhr zu erreichen

Unsere Kolleg*innen vom Kinderschutz-Zentrum Leipzig haben eine eigene Hilfeseite unter dem Titel „Familienalltag in Zeiten von Corvid-19“ auf ihrer Webseite eingestellt. Hier finden Sie viele Anregungen und Antworten für Sie und Ihre Familie.

Die Stadt Wien verbreitet über ihre Online-Kanäle ein kindgerechtes Erklärvideo:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Die Kinderseiten haben ebenfalls kindgerechte Informationen zusammengestellt:
https://seitenstark.de/kinder/thema-der-woche/coronavirus

Was tun, wenn die Familie in Quarantäne ist? Schöne Beschäftigungsideen für Zuhause hat die Autorin und Diplom-Pädagogin Susanne Mierau auf ihrem Blog gesammelt:

Familienalltag zu Hause gestalten

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Damit Kinder aller Altersgruppen auch zuhause lernen können, hat der öffentlich-rechtliche Rundfunk sein Lernprogramm in den Mediatheken erweitert:
https://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/schulfernsehen/index.html

Außerdem flimmert „Die Sendung mit der Maus“ nun täglich über den Bildschirm.

Viele Illustrator*innen stellen jetzt ihre Ausmalvorlagen kostenlos im Netz zur Verfügung. Wem also die Zeichenideen so langsam ausgehen, findet hier Druckvorlagen und neue Inspiration:
www.illustratoren-gegen-corona.de

Die Initiative „Schau hin“ sammelt auf ihren Seiten Tipps zum kreativen Umgang mit Medien. Wer gemeinsam ein Video drehen oder gar programmieren lernen möchte, findet hier viele Infos:
https://www.schau-hin.info/tipps-regeln/ideen-fuer-kreative-mediennutzung

ARD, WDR, ZDF, Kinderkanal und andere Fernsehsender bieten spezielle Infos zum Thema für Kinder (hier beispielhaft einige Sendungen bzw. Hinweise auf Mediathek-Beiträge):
Corona für Kinder erklärt
WDR Mausthemen – Corona
WDR Neuneinhalb für Kinder
WDR Neuneinhalb für Kinder – Corona
Tagesschau Kinderprogramm
Deutschlandfunk Covid-19
Kika Sendung mit UT
Das erste – Lernangebot daheim

Sobald die zu unser aller Schutz erlassenen staatlichen Einschränkungen durch das Corona-Virus aufgehoben werden, stehen euch/Ihnen allen die Angebote des Kinderschutzbunds Leverkusen wieder uneingeschränkt zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!!!

Das Team des Kinderschutzbundes Leverkusen

Fit für den Babysitter-Job – 19 Jugendliche absolvieren eine Babysitter-Ausbildung beim Kinderschutzbund Leverkusen

Verfasst am: 07.02.2020

Die neuen BabysitterInnen freuen sich auf ihren Einsatz in Familien!

Sie haben es geschafft! 19 junge LeverkusenerInnen haben Ende Januar erfolgreich ihre Babysitter-Ausbildung beim DKSB Leverkusen abgeschlossen. An drei Terminen wurden sie über Aufgaben und Pflichten informiert.

Die MitarbeiteInnen des Kinderschutzbunds wurden dabei durch P. Koebke (Assistenzarzt der Kinderklinik im Klinikum Leverkusen) hinsichtlich des Verhaltens bei Notfällen und Erster Hilfe unterwiesen. Die Diplom-Sozialpädagogin R. Rheinbay informierte die jungen Erwachsenen über Säuglingspflege und die Entwicklungsstufen des Kindes.

Die BabysitterInnen im Alter zwischen 15 und 27 Jahren verfügen über ein erweitertes Führungszeugnis und werden auch weiterhin durch die Koordinatorin J. Wolf begleitet.
Ein intensiver Austausch mit den Familien steht dabei ebenso im Mittelpunkt wie die Betreuung und Vermittlung der Babysitter.

Sie sind auf der Suche nach einem/einer BabysitterIn?

Melden Sie sich telefonisch unter 02171 581478 (Geschäftsstelle DKSB Leverkusen) oder schicken Sie eine Mail an wolf.dksb-leverkusen@gmx.de

Das Web-Portal MENSCHENSKINDER! ist online

Verfasst am: 31.07.2019


Ideen, Tipps und Hilfen für Eltern, Kinder und Jugendliche: Das Web-Portal MENSCHENSKINDER! des Deutschen Kinderschutzbundes in NRW ist online!

Aus dem Magazin MENSCHENSKINDER! ist in Kooperation mit dem BKK-Landesverband NORDWEST ein modernes Online-Portal geworden, mit dem Eltern im Bilde bleiben.

Es geht um Themen wie Gesundheit, Aufwachsen, Erziehung und Freizeit – gespickt mit jeder Menge Anregungen und Neuigkeiten.

Hier gehts weiter zum Portal

Normal, dass ich so unsicher bin?

Verfasst am: 06.06.2019

Start der neuen Aktion zur Unterstützung ratsuchender Eltern in Leverkusen:

Weitere Informationen finden Sie hier.

Jahresbericht 2018

Verfasst am: 05.06.2019

 
Hier finden Sie unseren aktuellen Jahresbericht 2018.
 
 
 
 

Wir suchen Unterstützung für unser Spielmobil!

Verfasst am: 01.06.2019

Unser Spielmobil braucht Unterstützung.

Lust auf einen Job?

Bei uns kannst du praktische Erfahrungen mit Kindern sammeln.

Der Kinderschutzbund Leverkusen sucht dich als motivierte und zuverlässige Hilfskraft zur Animation und Begleitung von Kindern an unserem Spielmobil.

Alle weiteren Informationen hier.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen