Aktuelle Termine

Keine anstehenden Termine

Jede Spende zählt doppelt! – Bethe-Stiftung unterstützt den Kinderschutzbund Leverkusen

Verfasst am: 20.11.2018

Der Kinderschutzbund Leverkusen wird in diesem Jahr von Oktober bis Dezember durch die Spendenverdopplungsaktion der Bethe-Stiftung unterstützt. Damit soll die von Kindern, Jugendlichen und Eltern in Anspruch genommene Erziehungsberatungsstelle in die Lage versetzt werden, ihre wichtige Arbeit weiter und intensiver fortsetzen zu können.

Ⓒ DKSB – Susanne Tessa Müller


Bis zu einer Gesamthöhe von 4000 € werden eingehende Spenden vom 1.10. bis 31.12.2018 durch die Bethe-Stiftung verdoppelt.
Um dieses Ziel zu erreichen, rufen die Leverkusener Kinderschützer alle Bürgerinnen und Bürger zu Spenden auf. Für jeden Euro, den Sie uns spenden, gibt es von der Stiftung einen weiteren Euro dazu.
Die eingehenden Gelder sollen in unserer Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern eingesetzt werden, die folgende Arbeitsschwerpunkte wahrnimmt:

  • Hilfen bei Trennungs- und Scheidungskonflikten
  • Beratung für Kinder und Jugendliche bei Problemen mit Eltern und Schule
  • Ansprechpartner in Erziehungsfragen, insbesondere bei Erziehungsschwierigkeiten
  • Unterstützung in Fällen von körperlichem Missbrauch und sexueller Gewalt
  • Hilfen bei Vernachlässigung
  • Ansprechpartner bei Kindswohlgefährdung gem. § 8a SGB VIII
  • Beistand zu Fachfragen rund um die Familie und Erziehung.

„Mit der Spendenverdopplung möchten wir soziale Projekt wirksamer stärken und durch breite Öffentlichkeitsarbeit die Bevölkerung ermutigen an der Umsetzung einer menschlicheren Gesellschaft aktiver mitzuwirken.“ Quelle: http://bethe-stiftung.org/

Spendenkonto: DE79 3755 1440 0250 0958 66 – Sparkasse Leverkusen – Stichwort: „Bethe“

Als Ansprechpartner steht Ihnen zur Verfügung:
Helmut W. Ring, Vorsitzender

Volles Haus beim 4. Benefizkonzert für den Kinderschutzbund im KAW am 27.10.2018

Verfasst am: 07.11.2018

Mit kräftigem Rock, Blues, Soul Rock´n Roll und Boogie Woogie begeisterten die Musiker Toby Sauter, Bastian Korn & Peter Lorenz sowie Benny Korn, Michael Minholz und Henrik Herzman im KAW das Publikum.

Bereits zum vierten Mal vor ausverkauftem Haus verzichteten die Musiker auf Ihre Gage zu Gunsten der Kinderschutzbundes.
Das KAW stellte die Räumlichkeiten kostenfrei zur Verfügung.

Die Einnahmen in Höhe von fast 4.000,- Euro werden für den Ausbau und Betrieb der Beratungsstelle in der Bracknellstraße verwendet.


Wir bedanken uns bei den Musikern , allen Helfern, dem KAW , dem Partyservice Feller sowie bei allen Gästen, die uns durch Ihren Besuch unterstützt haben.

TeilnehmerInnen gesucht!

Verfasst am: 31.08.2018

Sie möchten sich ehrenamtlich als BeraterIn für Kinder und Jugendliche, Eltern und andere Erziehende engagieren?
 
Im Januar 2019 startet der Kinderschutzbund Leverkusen eine neue Ausbildung zur Beraterin/zum Berater am Kinder- und Jugendtelefon und Elterntelefon!
 
Ausführliche Informationen erhalten Sie in unserer Geschäftsstelle
(Tel.-Nr.: 02171 581478, E-Mail: info@dksb-leverkusen.de).
Weitere Informationen auch über unseren Dachverband
„Nummer gegen Kummer e.V.“ unter www.nummergegenkummer.de
 
Elterntelefon Ehrenamt
Kinder- und Jugendtelefon Ehrenamt