Mitmachen und helfen

Ehrenamt & Mitgliedschaft

kinderschutzbund helfen

Helfen Sie uns zu helfen!

Seit 1982 konnten wir vielen Kindern und Eltern in zahlreichen Projekten helfen. Das ist dem unermüdlichen Einsatz unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen zu verdanken.

Möchten auch Sie sich engagieren und uns ehrenamtlich unterstützen?

Ehrenamtliche Mitarbeit: So können Sie uns unterstützen

Beratungstelefone für Eltern, Kinder und Jugendliche

Die Berater*innen des Eltern- und des Kinder- und Jugendtelefons beraten anonym und bundesweit kostenlos. Als ehrenamtliche Berater*innen werden Sie auf Ihre Tätigkeit durch eine intensive Ausbildung vorbereitet.

Weiterlesen

Als verständnisvolle/r Berater/in helfen Sie den Anrufenden, sich belastende Erfahrungen von der Seele zu reden. Wenn der Anrufende es wünscht, können gemeinsam mögliche Handlungsstrategien entwickelt und ggf. passende Hilfseinrichtungen mit speziellen Schwerpunkten vermittelt werden.

Wir suchen Teilnehmer*innen, die im Anschluss an die Ausbildung in unseren Beratungsteams mitarbeiten. Dies ist eine anspruchsvolle Aufgabe, auf die Sie im Rahmen der Ausbildung professionell vorbereitet werden.

Sie werden durch regelmäßige Supervisionen und qualifizierte Fortbildungen in Ihrer Arbeit unterstützt. Ausbildung, Supervision und Fortbildung werden von qualifizierten Fachkräften durchgeführt.

(Ausbildungen finden regelmäßig statt.)

Häufigkeit des ehrenamtlichen Einsatzes: 2 x  2  Stunden / Monat
Supervision: 8 x pro Jahr, Fortbildung: 2 x pro Jahr

Kinder-Kleider-Kiste

Unsere Kleiderkiste ist ein Angebot für alle Eltern, die günstige Kleidung, Schuhe, Spielzeug, Bücher, Kinderwagen, Buggys, Hochstühle, Kinderbetten, Unterwäsche und vieles mehr kaufen möchten.

Weiterlesen

Für unsere drei Secondhand-Läden suchen wir immer ehrenamtliche Hilfe!

Sie übernehmen die Annahme sowie das Sortieren und Verkaufen von Kinderkleidung, Büchern, Spielen und mehr. Ein offener, freundlicher Umgang mit Menschen der verschiedensten Nationalitäten und die Fähigkeit, im Team zu arbeiten, sind Voraussetzungen.

Es sollte Ihnen möglich sein, 2 x im Monat jeweils 2 Stunden zu arbeiten.

wellcome-Engel

Als Ehrenamtliche bei wellcome erleichtern Sie jungen Familien den Alltag mit Baby, wenn die Unterstützung durch Familie oder Freunde vor Ort fehlt.

Praktisch und alltagsnah stehen sie den Familien zur Seite: Sie gehen ein- bis zweimal in der Woche für einige Stunden zu ihnen nach Hause, beaufsichtigen das Baby, spielen mit den Geschwisterkindern und schaffen so kleine Auszeiten im Familienalltag, die es braucht, um in der neuen Situation gut anzukommen.

Als wellcome-Engel binden Sie sich intensiv an Ihre Aufgabe – aber auch zeitlich begrenzt. Ein Einsatz dauert zwischen sechs Wochen und einigen Monaten, abhängig vom Bedarf der Familien.

Um sich bei wellcome ehrenamtlich engagieren zu können, benötigen Sie keine fachliche Qualifikation. Entscheidend sind persönliche Kompetenzen wie Einfühlungsvermögen, Toleranz, Verschwiegenheit, Zuverlässigkeit – und dass Sie Freude an der Aufgabe haben und sich sicher im Umgang mit Kindern fühlen.

Leih-Oma/Leih-Opa

Die Leverkusener Leih-Omas und -Opas helfen ehrenamtlich, schnell und flexibel bei der Betreuung von Kindern, vor allem in dringenden Fällen.

Zum Beispiel, wenn Arztbesuche oder Elternabende anstehen oder wenn Behördengänge zu erledigen sind, aber auch, wenn Eltern einmal wieder ins Theater oder ins Kino gehen möchten. So kann insbesondere jungen Familien und Alleinerziehenden geholfen werden.

Wir suchen laufend  weitere Omas und Opas: Wer Lust und Zeit hat, Kindern und ihren Eltern auf diese Weise zu helfen, ist herzlich willkommen.

Veranstaltungen

Der Kinderschutzbund Leverkusen ist auf zahlreichen Veranstaltungen in der Stadt aktiv. Wir benötigen immer helfende Hände, die uns tatkräftig bei Veranstaltungen das ganze Jahr hindurch ehrenamtlich unterstützen möchten.

Weiterlesen

Die Durchführung von Informationsständen, Basaren, Spielaktionen und Weihnachtsmärkten in Leverkusen wäre ohne die tatkräftige und phantasievolle Mithilfe von zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen nicht möglich. Es gibt viele Einsatzmöglichkeiten: Betreuung von Kinderbasteln- und spielen, Aufbau von Info- und Trödelständen, Mithilfe beim Auf- und Abbau der Stände (evtl. mit eigenem VW-Bus oder Kombi?)

Häufigkeit des ehrenamtlichen Einsatzes: 2 x monatlich oder öfters

Mitglied werden

Helfen Sie uns durch Ihre Mitgliedschaft, die finanzielle Grundlage für unsere Arbeit zu schaffen.

Drucken Sie die Beitrittserklärung einfach aus und senden Sie sie uns per Post oder per Mail. Ihre Mitgliedschaft bestätigen wir Ihnen umgehend.

deutscher kinderschutzbund mitglied werden